04. NEWS & BLOG

LYRIC BLOG 

LOGO_Rentadesigner.png

»WORTE UND BILDER KOMMUNIZIEREN
GEMEINSAM VIEL STÄRKER ALS ALLEINE
«

- William Albert Allard -

MEIN LYRIK BLOG 

Seit Jahren schon verbinde ich Literatur, Lyrik und Gedichte mit den dazu passenden Motiven. Es ist mir eine Freude und die Texte sind mir Freunde, die sich manchmal - auf wundersame Art und Weise mit manchen meiner Arbeiten verbinden. 

Viel Freude beim Lesen

und Betrachten - hier oder auf Facebook, Instagram und Twitter. 

Wie sollst du je wieder einschlafen,

wenn in der menschenleeren Stunde

ehe es hell wird,

das Haus klopft und scharrt,

wenn du es murmeln hörst

hinter der Wand?


Diese Schüsse, kommen sie aus einem Film,

den niemand sieht,

oder stirbt da einer im Treppenhaus?

Etwas gurrt, wo keine Taube lebt,

etwas ächzt – ein alter Kühlschrank

oder ein längst verschwundenes Liebespaar.


In den Ventilen zischt das Gas.

Es werden schwere Möbel gerückt.

Etwas tropft. Der Dampf tickt.

Das Wasser stürzt durch die Röhren.

Wer trinkt, wer duscht,

wer entleert sich da?


Und als es endlich still ist –

das Haus hält vor Angst die Luft an –,

vernimmst du ein Sirren,

fast jenseits des Hörbaren,

geisterhaft dünn wie der glitzernde Ring

eines unaufhaltsamen Zählers,


der sich im Dunkeln dreht.

- Hans Magnus Enzensberger -

11. November 1929 -24. November 2022


2 Ansichten

Dies ist der Herbst: der - bricht dir noch das Herz!

Fliege fort! fliege fort! -

Die Sonne schleicht zum Berg

Und steigt und steigt

und ruht bei jedem Schritt.


Was ward die Welt so welk!

Auf müd gespannten Fäden spielt

Der Wind sein Lied.

Die Hoffnung floh -

Er klagt ihr nach.


Dies ist der Herbst: der - bricht dir noch das Herz.

Fliege fort! fliege fort!

Oh Frucht des Baums,

Du zitterst, fällst?

Welch ein Geheimnis lehrte dich

Die Nacht,

Daß eis'ger Schauder deine Wange,

Die purpur-Wange deckt? -


Du schweigst, antwortest nicht?

Wer redet noch? - -


Dies ist der Herbst: der - bricht dir noch das Herz.

Fliege fort! fliege fort! -

Ich bin nicht schön

- so spricht die Sternenblume -

Doch Menschen lieb' ich

Und Menschen tröst' ich -

sie sollen jetzt noch Blumen sehn,

nach mir sich bücken

ach! und mich brechen -

in ihrem Auge glänzet dann

Erinnerung auf,

Erinnerung an Schöneres als ich: -

- ich seh's, ich seh's - und sterbe so. -


Dies ist der Herbst: der - bricht dir noch das Herz!

Fliege fort! fliege fort!


- Friedrich Nietzsche -



10 Ansichten

Blätter vom Bambusschössling

hebe ich auf

nehme sie mit – eine Schönheit

die mir ans Herz rührt - Wakayama Bokusui -

BILDNUMMER: 22100572

4 Ansichten