04. NEWS & BLOG

LYRIC BLOG 

»WORTE UND BILDER KOMMUNIZIEREN
GEMEINSAM VIEL STÄRKER ALS ALLEINE
«

- William Albert Allard -

MEIN LYRIK BLOG 

Seit Jahren schon verbinde ich Literatur, Lyrik und Gedichte mit den dazu passenden Motiven. Es ist mir eine Freude und die Texte sind mir Freunde, die sich manchmal - auf wundersame Art und Weise mit manchen meiner Arbeiten verbinden. 

Viel Freude beim Lesen

und Betrachten - hier oder auf Facebook, Instagram und Twitter. 

Suche

„So ein herrlicher Tag,

und ich soll gehen.


Aber was liegt an unserem Leben,

wenn wir es damit schaffen,

Tausende von Menschen

aufzurütteln und

wachzurütteln.“


- Sophie Scholl -

Heute vor 78 Jahren wurden die Geschwister Scholl, Hans und Sophie, sowie Christoph Probst aufgrund ihres Widerstands gegen den Nationalsozialismus zum Tode verurteilt. Noch am selben Tag wurden sie von den Nazis hingerichtet. Wir wollen ihrem Mut und ihrer Botschaft gedenken.


Die Erinnerung an die Widerstandsgruppe bleibt ein Appell an Mitmenschlichkeit, Frieden und Toleranz. Mehr denn je hoffen wir, dass unsere Demokratie die wachsenden politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen meistert und dabei nicht aus den Fugen gerät.


Die Werte der Weißen Rose dürfen nicht missbraucht werden!


Leider aus aktuellem Anlass: In Demonstrationen werden erneut Symbole, die für die Weiße Rose stehen, missbräuchlich verwandt. Dies missbilligen wir ebenso wie die Nutzung von Namen von Mitgliedern der Weißen Rose in Fake-Schreiben an AmtsträgerInnen.


Die Widerstandsgruppe Weiße Rose steht zeitübergreifend für Freiheit, Toleranz und Achtung der Menschenwürde. Wer aggressiv und ausgrenzend gegen Minderheiten und Andersdenkende vorgeht, kann sich nicht auf sie berufen. Er verstößt vielmehr gegen die ethischen Grundprinzipien, für die die Weiße Rose nach wie vor steht. Wir halten es daher für verwerflich, wenn einzelne Personen der Widerstandsgruppe aktuell aus höchst durchsichtigen parteipolitischen Werbezwecken als Gallionsfiguren missbraucht werden.


Die Widerstandsgruppe Weiße Rose hat 1942/43 in sechs Flugblättern an das Gewissen und die Verantwortung der deutschen Bevölkerung appelliert, für Freiheit und Frieden einzutreten. Damals wurden Millionen Menschen ausgegrenzt und ermordet, heute gilt es, eine liberale, offene Gesellschaft zu erhalten und unsere Demokratie zu sichern.


Die Weiße Rose Stiftung e.V. sieht es als ihre Aufgabe, über die Auseinandersetzung mit der NS-Diktatur das Bewusstsein für unsere Gegenwart zu schärfen und sich gegen eine Instrumentalisierung hochgeachteter Personen des Widerstands zu wenden. Der aktuelle Missbrauch durch Vertreter der AfD ist auf das Schärfste zu verurteilen.


- Hildegard Kronawitter -

Weiße Rose Stiftung e.V.


#KeinVergeben #KeinVergesen

Du, trüber Nebel, hüllest mir

Das Tal mit seinem Fluß,

Den Berg mit seinem Waldrevier

Und jeden Sonnengruß.


Nimm fort in deine graue Nacht

Die Erde weit und breit!

Nimm fort, was mich so traurig macht,

auch die Vergangenheit!


- Niklaus Lenau -


Für

Gökhan Gültekin

Sedat Gürbüz

Said Nesar Hashemi

Mercedes Kierpacz

Hamza Kurtović

Vili Viorel Păun

Fatih Saraçoğlu

Ferhat Unvar

Kaloyan Velkov

#SayTheirNames

INMITTEN ALLER VERGÄNGLICHKEIT

Inmitten aller Vergänglichkeit

Einmal wichtig gewesen zu sein,

für jemanden, der einem selber

so wichtig war, dass man glaubte,

alles vorher sei unwichtig gewesen,

und nichts könnte nachher wichtiger werden

als dieses eine Mal –

es bleibt und wird zu erfülltem Leben.

Auch wenn man es längst vergessen wähnt. - Christine Busta -

- Im Gedenken an die neun Opfer des rassistischen Terroranschlags von Hanau vor einem Jahr. In verbundener Trauer, dass wir ihre Namen nie vergessen werden. Erinnern heißt Leben. -

LOGO_Rentadesigner.png
  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon
  • White Instagram Icon
  • Weiß YouTube Icon

Alexander Kästel | L14, 4-5 | 68161 Mannheim | info@rentadesigner.de | Tel: 0621 - 17 868 55

© 2003 bis 2021 by RENTADESIGNER  -  Alle Rechte vorbehalten