Stille

Mich ruft zuweilen eine Stille,

die alles Tönen überschweigt

bis ein geheimnisvoller Wille

sich über meine Seele neigt.

Der sprengt im Zittern von Sekunden

dies enge Haus - die Welt ist Traum,

in ferne Täler sanken Stunden

und flüsternah ward jeder Baum.


- Gertrud von Le Fort -


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen