SO UNMERKLICH WIE KUMMER …

So unmerklich wie Kummer

So schwand der Sommer fort –

Zu unmerklich zuletzt,

Als dass es wie Verrat erschien –

Und Stille kam hervor,

Wie eine Dämmerung längst begonnen

Oder Natur, die mit sich selbst

Einen abgeschiednen Nachmittag verbrachte –

Der Abend zog früher ein –

Der Morgen schien fremd –

Eine noch höfliche, doch grausame Gnade,

Als ob ein Gast gegangen wäre –

Und daher, ohne einen Flügel

Oder die Nutzung eines Kiels,

Entkam unser Sommer leichthin

In Schönheit –

- Emily Dickinson -


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen